Südtiroler Rifflblech

Blasmusik und Heimatmelodien, Pop, Rock, Funk, angewandte Blechmusik…und das in Perfektion und Show - Das ist das Südtiroler Rifflblech

Sieben Vollblutmusiker, die mit ihrem Programmaufgebot, wie es vielfältiger nicht sein könnte, auf der Schiene der blasmusikalischen Spitzenklasse rollen. So bringt das Südtiroler Rifflblech die Stimmung, egal ob im Festzelt, auf der Bierwiese oder im Konzertsaal zum Kochen.

Die Band

Südtiroler Rifflblech, so nennt sich das Blechensemble, bestehend aus sieben Südtiroler Profimusikern, die sich im Laufe ihres Musikerstudiums in Südtirol, Österreich und Deutschland gefunden haben.

Ihrem Bestreben nachkommen, Blasmusik allen Genres auf höchstem Niveau als Südtiroler Rifflblech zu präsentieren, das ist ihr Ziel. Eine stilistische Gratwanderung…oder Blechmusik ohne Grenzen, so könnte man ihre Darbietungen nennen. Aus Freude an überlieferter Volksmusik sowie aktuellem Kult, reicht das Repertoire von böhmisch- mährischer Blasmusik, über schmissige und waghalsige Eigenkompositionen bis hin zu herzergreifenden Arrangements aus Pop und Rock: Und das für alle Lebenslagen! Bodenständige Heimatmelodien sowie angewandte Blechmusik ermöglichen eine pfiffige, witzige und dennoch legitime Mischung für Jung und Alt.

Nach deren Gründung 2012 läuft die Gruppe mit ihrem Debutalbum „Herz Ass“ 2015 und der Teilnahme am Woodstock der Blasmusik nun endgültig auf der Schiene der blasmusikalischen Spitzenklasse und lockt begeisterte Fans an.